Craniosacral Therapie im Wasser

Veröffentlicht am von

Craniosacral Therapie Zürich„Wasser ist der Ursprung von allem“ sagte Thales von Milet; für mich war es ein logischer Schritt, die Craniosacral Therapie mit dem Element Wasser zu verbinden.

Die Behandlung findet in einem privaten Therapiebad in Zürich Wiedikon statt.

Was ist das Besondere an der Craniosacral Therapie im Wasser?

  • Das 36 ° warme Wasser verhilft zu einer noch tieferen Entspannung.
  • Das Schwebende Gefühl im Wasser, dass durch die Auftriebhilfen unter Nacken Körper und Beinen entsteht, vermittelt einen Zustand von Schwerelosigkeit, der ein vollständiges physisches und mentales Loslassen fördert
  • Personen die unter starken Schmerzzuständen leiden oder aus anderen Gründen es schwer finden flach auf dem Rücken auf einer Liege zu liegen erlaubt das Wasser eine komfortable Lagerung
  • Das Wasser und das Therapiebad vermitteln ein Gefühl der Geborgenheit, da es zur Therapiesitzung exklusiv von mir genutzt wird, und niemand anders dabei ist, wie in einem grossen Schwimmbad
  • Ich arbeite oft mit Klängen und Tönen, die die therapeutische Arbeit unterstützen

Wie muss man sich den Ablauf einer Wassertherapie vorstellen?

  • Wie bei der herkömmlichen Therapieform auf der Liege, nehme ich beim ersten Mal einen gründlichen Befund meines/r Patienten/in auf, um zu erfahren, wie der aktuelle Zustand und die Geschichte die zu diesem führte ist
  • Danach ziehen wir Schwimmkleidung an und begeben uns ins Wasser. Den Kunden/innen steht eine private Umzugsmöglichkeit und eine Dusche zur Verfügung
  • Im Wasser erkläre ich zunächst den Ablauf der Therapiesitzung
  • Dann werden die Auftriebshilfen platziert und der / die Patient/in findet für sich eine angenehme Schwebeposition
  • Die Behandlung dauert ca. 45 Minuten
  • Nach der Behandlung duscht sich und zieht sich der Kunde / die Kundin wieder um und danach findet ein kurzes Nachgespräch statt.
  • Für die Behandlung im Wasser ist ein Zuschlag für die Miete des Bades einzurechnen, der von den Krankenkassen nicht zurück bezahlt wird.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.