Eine Umgebung des Lernens die Veränderung begünstigt

Veröffentlicht am von
“When a flower doesn’t grow, you fix the environment in which it grows not the flower” Alexander Den Heijer

Wir werden untersuchen und erfahren wie die Umgebung, die wir als Lehrer*Innen erschaffen der Entwicklung unserer Kund*Innen hilft oder sie behindert. 

Wir werden mit Techniken, Ideen, Worten, Berührung und Denkprozessen experimentieren, die unsere Art zu lehren zu der nährenden Umgebung macht, nach der wir suchen. 

Dieser Workshop möchte mögliche Veränderungen aufzeigen, die Du in alle Elemente deines Lehrens integrieren kannst. 

Er wird dir helfen, deinen individuellen Lehrstil zu entwickeln. Wir arbeiten mit Guidelines und Techniken die Dir und Deinen Kund*Innen erlauben werden das Beste in sich selbst zu finden. 

Wir werden uns die Elemente Vermittlung von Wissen, Fähigkeit Zuzuhören, Anleiten durch Berühren und verbal, und wie wir Resonanz oder Dissonanz kreieren.

Du wirst erfahren, wie Du Enthusiasmus für Veränderung schaffst anstelle sie zu blockieren, und wie dadurch jede Session zu neuen Entdeckungen führt und dadurch sowohl Dich als auch deine Kundin bereichert. 

Joachim Schultz
Mobil:078 890 88 58
joachim@real-ease.ch

Für weitere Informationen oder um zu buchen wendet Euch bitte an mich. Daten sind auf der Workshop Seite und Preise findet ihr unter Investitionen